Stadtanzeiger Monat August 2016

Wie schon im letzten Stadtanzeiger berichtet, startet der FSV Grün-Gelb Doberlug-Kirchhain als Spielgemeinschaft mit dem SV Blau-Weiss Tröbitz in die neue Saison 16/17. Hierzu nehmen unter dem Namen SpG Doberlug-Kirchhain / Tröbitz folgende Mannschaften am Spielbetrieb des Fußballkreises Südbrandenburg teil:

I. Mannschaft        Kreisliga West

II. Mannschaft       2. Kreisklasse Staffel C

Alte Herren            Altliga Ost

Wer sich selbst ein Bild von der Spielgemeinschaft machen möchte, kann dies zu folgenden Terminen gerne tun:

13.08.16   SpG II vs SV Blau-Gelb 90 Sonnewalde II Anstoß 13:00 Uhr in Tröbitz

                  SpG I vs. SV Blau-Weiß 19 Lichterfeld Anstoß 15:00 Uhr in Tröbitz

20.08.16 1. Pokalhauptrunde (bei Erreichen SpG I Anstoß 15:00 Uhr in Tröbitz)

28.08.16   SpG II vs SSV Grün-Weiß Plessa Anstoß 15:00 Uhr in Plessa

                  SpG I vs. SG Kroppen Anstoß 15:00 Uhr in Kroppen

10.09.16   SpG II vs SV Turbo Stechau Anstoß 13:00 Uhr in Doberlug

                  SpG I vs. SV Eintracht Lauchhammer II Anstoß 15:00 Uhr in Doberlug

17.09.16   SpG II vs FC Sängerstadt III Anstoß 13:00 Uhr in Finsterwalde

                  SpG I vs. SV Empor Mühlberg Anstoß 15:00 Uhr in Mühlberg

24.09.16   SpG II vs SV Aufbau Oppelhain III Anstoß 13:00 Uhr in Doberlug

                  SpG I vs. SV Walddrehna Anstoß 15:00 Uhr in Doberlug

Die Heimspiele werden im Wechsel in Doberlug und Tröbitz ausgetragen.

Der Vorstand

Bericht zum Tag der Vereine

Am 10.07.2016 fand unter der Schirmherrschaft des Fördervereins Schloss Doberlug der 3. Tag der Vereine auf der Schlosswiese statt. Hier präsentierten sich der FSV Grün-Gelb Doberlug-Kirchhain, die Freiwillige Feuerwehr Doberlug, der TSV Doberlug 1863, die Schützengilde 1793 Doberlug, der Verein Fahrzeug-Legenden, das Diakonische Werk, der Ortsverband des DRK,  der Förderverein Schloss Doberlug, die Kirchhainer Sternfreunde und der Rassegeflügelzüchterverein. Hier gaben die Vereine einen kleinen Einblick in ihre Vereinsarbeit. Ob bei der Rundfahrt mit der historischen Feuerwehr, beim Vorstellen der Feuerwehrtechnik, der Oldtimer, der Gerätschaft der DRK, beim „Glücksraddreh“, beim Armbrustschießen, bei, beim Kinderschminken, beim Volleyball spielen, beim Blick in die Sonne, beim Torwandschießen oder am „Kickertisch“, alle Angebote wurden von den großen und kleinen Besucher gut angenommen.

Die Verantwortlichen der teilnehmenden Vereine möchten sich nochmals recht herzlich bei allen fleißigen Helfern bedanken, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben. Nach der „Manöverkritik“ am nächsten Tag war man sich schnell einig, dass es im nächsten Jahr den 4.Tag der Vereine geben soll.


Die Koordinatoren des 3.Tag der Vereine

Testspiel: FC Sängerstadt

 

FC Sängerstadt-SpG Doberlug-Kirchhain/Tröbitz endete 7:1.
Wobei hier das Ergebnis für unsere Trainer nicht so sehr von Bedeutung ist. Wichtiger die Erkenntnis wie die Spieler in Zukunft eingesetzt werden könnten bzw. wo die Stärke und die Schwächen der Mannschaft liegen. Jetzt Ärmel hoch und motiviert ins weitere Training.

 

Sportplatz Doberlug

FSV Grün-Gelb Doberlug-Kirchhain e.V.


Die Saison 15/16 ist seit kurzem Geschichte und aus Sicht der Grün-Gelben ist erfreuliches zu vermelden. Nämlich der Verbleib “unserer Ersten“ in der Kreisliga, hierzu herzlichen Glückwunsch.

Aber auch den anderen Mannschaften unseres Vereins gebührt Dank und Anerkennung für den gezeigten sportlichen Einsatz und die erzielten Ergebnisse. Besonderer Dank geht an die Betreuer der Mannschaften, ohne die das Erreichte nicht möglich gewesen wäre. Nun arbeiten die Verantwortlichen an der Vorbereitung der neuen Saison. Näheres hierzu im nächsten Artikel (Stadtanzeiger Monat Juli).

Neben dem Platz pflegen wir seit langem ein freundschaftliches Verhältnis zu den Jungs vom Familienentlastenden Dienst (FED), welche unter Anleitung unseres SK Stefan Huppa regelmäßig auf unserer Sportanlage trainieren. Beim letzten Aufeinandertreffen kam es zu einem spontanen Trainingsspiel mit unseren Aktiven, in dem die Jungs vom FED zeigen konnten, was sie bei Stefan gelernt haben. Allen Beteiligten hat das Spiel miteinander sichtlich Spaß gemacht und so waren sich alle schnell einig, dass diese Aktion eine Neuauflage erfährt.

Der Vorstand

E-Junioren

 

Die E-Junioren der SpG Doberlug-Kirchhain/Tröbitz/Friedersdorf/Oppelhain beendeten das Jahr 2015 mit einer tollen Weihnachtsfeier, organisiert durch die Trainer und Eltern. Zuerst wurde eine anstrengende, aber auch lustige Trainingseinheit in der Schwimmhalle Doberlug unter Anleitung des Schwimmmeisters, Herrn Schwarze, abgehalten. Dann ging es für die Kinder zum abschließenden Essen in das Sportlerheim des FSV Grün-Gelb. Hier wartete noch eine besondere Überraschung auf die Kinder: Es gab neue Trainingsjacken! Dank der großzügigen Unterstützung der Firmen IWUP GmbH Doberlug-Kirchhain und des Eiscafes Leibnitz Doberlug- Kirchhain konnten für alle 20 Kinder neue Trainingsjacken angeschafft und werden. Vielen Dank dafür!

Spielgemeinschaft C-Junioren

C-Junioren der Saison 2014/15

Gerade noch rechtzeitig traten die Verantwortlichen der SG Friedersdorf und des SV Aufbau Oppelhain an uns heran um die bestehende Spielgemeinschaft zu erweitern. Bei einer kurzfristigen Zusammenkunft aller Trainer konnten wir uns darauf einigen zusammenzuarbeiten und den Kindern eine Basis zum weiteren Fußball spielen zu bieten. Mit insgesamt 32 Kindern war der Weg frei erstmals 2 Juniorenmannschaften dieser Altersklasse an den Start zu bringen.

Mit den Trainern Michael Döbrich, Sören Weinert, David Henkel und Rene Kaatz  kümmern sich somit 4 Trainer um Training, Spiel und alles was drum herum nötig ist den Spielbetrieb zu sichern. Natürlich sind Schwierigkeiten dabei vorprogrammiert. So ist es schwer eine hohe Trainingsbeteiligung zu erreichen, da viele Spieler von außerhalb  es zeitmäßig nicht schaffen. Im Punktspielbetrieb klappt dagegen bisher, auch Dank, der Unterstützung der Eltern das Fahren zu den Spielen reibungslos. Sportlich gesehen, läuft das Ganze noch etwas holprig. Die II. Mannschaft vorwiegend aus den jungen Spielern der ehemaligen D bestehend musste leider viel Lehrgeld zahlen. Dennoch sind gute Ansätze zusehen, um in Zukunft auch positive Ergebnisse zu erzielen. Die I. Mannschaft spielt mittlerweile im dritten Jahr als C- Mannschaft. Leistungsmäßig ist man dabei im Mittelfeld angesiedelt. Mit etwas mehr Willen und Leistungsbereitschaft wäre sicher ein noch besseres Abschneiden möglich. Zur Winterpause kann man allgemein feststellen, dass die Zusammenarbeit der Vereine im großen Ganzen schon recht gut klappt.

Rene Kaatz

SpG Doberlug-Kirchhain I - SV Wacker Reichenhain (6:2 n.V.)

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider